Manalishi oder Der Dicke kommt zum Abendbrot

Manalishi - Gestaltung: Rotraud Susanne Berner Das Buch schildert die Nöte eines Heranwachsenden in der Provinz, mit den altersgemäßen Problemen wie Einsamkeit, Verzweiflung, sexuellem Erwachen und aufkeimender Wut ­im Muff der ausklingenden Aufbaujahre, wobei die Veränderungen von 1968 in der Provinz noch gar nicht angekommen sind. Das Buch räumt aber auch mit den gängigen Klischees auf, z.B. dass stets die Eltern an allem schuld sind. Reflexionen über den Freitod, Fremdheit (die Familie besitzt einen Papagei), Sehnsüchte, die Macht der Kirche, Siamkatzen, Fleetwood Mac, Fußball, Vietnamkrieg und die Suche nach einem Platz im Leben gehören ebenso zur Geschichte wie tragische Momente voller Komik ­ vom Ministerpräsidenten seines Landes bei den Eltern verpfiffen zu werden, kann z.B. nicht jeder von sich behaupten.

Jetzt auch als E-Book für Kindle oder iOS!